Als Großhöhle gilt eine Höhle, deren Gesamtganglänge bei mehr als 500 m liegt. Höhlen mit einer Gesamtganglänge von mehr als 5 km gelten als Riesenhöhlen. Vom AKKH e.V. betreute Groß- und Riesenhöhlen in den heimischen Arbeitsgebieten:

 

Windloch im Mühlenberg ¹) > 6.432 m
Kluterthöhle 5.845 m
Hardthöhlensystem 4.037 m
Heilenbecker Höhle 3.972 m
Volmehang-Martinsloch-System 2.666 m
Bismarckhöhle 1.446 m
Rentropshöhle 1.312 m
Aggertalhöhle 1.071 m
Wiehler Tropfsteinhöhle 875 m
Timpenhöhle 820 m
Simonhöhle ²) 800 m
Altenberghöhle 725 m
Himmelfahrt Ponorhöhle 667 m
Holthauser Bachhöhle 526 m
Ostenberghöhle ²) 622 m
Rosper Höhle 602 m
Frettermühler Wasserhöhle ²) 528 m

¹) Erforschung pausiert wegen Fledermausschutzzeit.
²) Gemeinsam betreut mit einem anderen Höhlenverein.